Zielgruppe:
freiberufliche oder gewerbliche Esel-Projekte in Planung, Gründung, Festigungphase oder Neuorientierung.

Qualifizierung:

Level 1 : Basisqualifizierung für systemische tiergestützte Pädgogik mit Eseln

Level 2 : eine Spezialisierung auf die Arbeit mit Esel, wenn bereits ein Abschluß ( Fachkraft für TGI) vorhanden ist


Esel-Business:

Die Eselakademie ist die Businessplatform der Eselschule.

das Angebot:

  • fördert Familybusiness nach Corporate Social Responsibility Kriterien.
  • Unterstützung beim Aufbau von Esel-Start-ups.
  • eine Platform für kollegiale Beratung
  • Peergroups nach dem Erfolgsteam -Format
  • ZDF- Zahlen, Daten, Fakten fürs Eselbuisness.
  • systemisches Planspiel für betriebswirtschaftliche Grundlagen bei Planung, Gründung oder Neuorientierung eines Esel-Start-ups.


das Angebot richtet sich an:

  • Eselhalter, die Ihre Tiere artgerecht beschäftigen und ausbilden möchten
  • Existenzgründer, Kleinunternehmer und Freiberufler                                                                                                                                in Voll- oder Teilzeit für die tiergestützte Intervention mit Esel eine "Berufung" werden soll.
  • Menschen in beruflicher oder persönlicher "Neu-Orientierung"
  • Pädagogen mit alternativen Bildungskonzepten auf dem Weg in die tiergestützte Arbeit
  • Führungskräfte und Menschen in anleitenden Positionen
  • Institutionen, die ein Eselteam zusammenstellen oder bereits eselgestützt arbeiten.
  • Landwirte und Schulbauernhöfe die Alternativen zum bisherigen Angebot suchen.
  •  Hochschulen und Kammern, die in den Fachbereichen soziale Arbeit, Landwirtschaft oder Pferdewirt ausbilden